KETTWIGER SCHACH GESELLSCHAFT

 


STARTSEITE


INFORMATION

JUGEND


SAISON


KONTAKT

 


2017-09-24

SCLB II - KSG 48 I 3:3

Gegen die fast in Bestbesetzung angetretenen "Listigen Bauern" erreichte die 1. Mannschaft der Kettwiger Schachgesellschaft ein verdientes Unentschieden. Relativ schnell verlor Roger Michels (0:1). Kurz danach remisierte Herbert Lohaus, der vor Spielbeginn unkte, "Favorit sind wir nicht". Nach einem frühen Bauernverlust kämpfte ich (Berichterstatter) um ein Remis. Mein Gegner versuchte einen Bauerndurchbruch, übersah aber ein Abzugsschach und verlor die Qualität und kurz danach durch eine weitere Kombination eine Leichtfigur. Er gab auf (1:1). Gunnar Warnemünde setzte den Gegner stark unter Druck und gewann eine Figur, worauf der Gegner aufgab (2:1 für Kettwig). Stefan Bee erreichte gegen einen erfahrenen "Listigen Bauern" eine gewinnträchtige Partiestellung; leider überzog er im weiteren Verlauf der Partie und verlor(2:2). Ein Remis von Rolf Warnemünde in einem Leichtfigurenendspiel änderte den Zwischenstand nicht (2:2). Emil Petricic spielte stark. Sein Gegner geriet in Zeitnot und überschritt in verlorener Stellung seine Bedenkzeit (3:2 für Kettwig). Leider konnte David Atkins seine mutig gespielte Partie nicht halten und verlor in beginnender Zeitnot(Endstand 3:3).

Arno Kuck