KETTWIGER SCHACH GESELLSCHAFT

 


STARTSEITE


INFORMATION

JUGEND


SAISON


KONTAKT

 


2016-03-20

KSG 48 II - SK Holsterhausen II 1:3

Gegen die 3. Mannschaft aus Holsterhausen hat die KSG 48 II heute 1:3 verloren. Den ersten Sieg erzielte Horst Ahrens aus der dritten Mannschaft, der heute wie Wilfried Jürgens aushalf. Er spielte sehr offensiv, zwang so seinen Gegner zu Fehlern und gewann. Fast zeitgleich musste Roger Michels sich geschlagen geben, nachdem er durch eine gegnerische Kombination am Königsflügel seine Dame einbüßte. Detlef Seifert remisierte in einer ausgeglichenen Stellung mit unklarem Ausgang. In der Partie von Patrick Kaienburg waren nur noch Bauern und die Schwerfiguren neben den Königen auf dem Brett. Durch ein Schach verlor er seine Dame und auch die Partie. Dr. Rühle spielte ein Endspiel mit zwei Türmen gegen die gegnerische Dame. In einer schwer durchschaubaren Stellung einigte er sich auf ein Remis. Andreas Mohr stand lange Zeit durch Materialüberlegenheit auf Sieg. Durch einen kleinen Ausführungsfehler in einer eigenen Kombination kippte leider die Partie, so dass er am Ende sogar verlor. Der Gegner von Wilfried Jürgens Gegner stand lange Zeit stark unter Druck, schaffte es am Ende aber doch, seine Stellung zu stabilisieren. Das Spiel ging Remis aus. Dr. Böttgenbachs ausgeglichene Partie endete ebenfalls remis. Endstand: 3:1 für Holsterhausen.

Roger Michels